Berlin klimaneutral und gerecht (Event)

09.12.2021 / 14:30 – 16:30 / online über Zoom

Berlin auf dem Weg zu Klimaneutralität: ein Großprojekt für Stadtentwicklung, das auch mit sozialen Herausforderungen einhergeht. Beim online Workshop „Berlin klimaneutral und gerecht“ wollen wir den Blick auf die Frage lenken, wie diese Transformation gelingen und gleichzeitig gerecht ausgestaltet werden kann.

In der Diskussion mit unterschiedlichen Stakeholdern wollen wir zusammentragen, was verstehen wir unter gerechter Transformation, wo sehen wir hier die größten Knackpunkte, und wo sehen wir die größten Hebel zur gerechten Ausgestaltung.

Bringen Sie Ihre Ansichten und Ideen ein!

Der Online-Workshop richtet sich an alle interessierten Bürger*innen sowie engagierte Akteur*innen aus Berlin. Wir möchten einen Raum schaffen, in dem Sie, Ihre Ideen und Fragen im Mittelpunkt stehen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt daher auf dem Austausch in kleinen Diskussionsrunden. Die Diskussionen und Erkenntnisse werden von Graphic Recorder*innen begleitet und Ihnen im Anschluss zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Aufgrund der aktuell wieder stark ansteigenden Infektionszahlen, haben wir beschlossen den Workshop online durchzuführen.

Melden Sie sich hier an:

Vorläufige Agenda:

14:30-14:45 Begrüßung & Einstieg ins Thema

14:45-15:00 Input – Klimaneutrales Berlin - Niklas Schäfer und Felix Nasser, Klimaneustart Berlin

15:00-15:15 Input – Energiewende und Gerechtigkeit - Eva Eichenauer, IRS/BTU

15:15-16:00 Diskussionsrunden: Gerechtigkeitsdimensionen

  • Raum 1 Verfahrensgerechtigkeit  - Moderation: David Frank, Germanwatch
  • Raum 2 Verteilungsgerechtigkeit  - Moderation: Andrea Wiesholzer, Germanwatch 
  • Raum 3 Anerkennungsgerechtigkeit - Moderation: Tessa-Sophie Schrader, Germanwatch

16:00-16:30 Zusammentragen der Ergebnisse & Abschlussdiskussion

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Workshop begrüßen zu dürfen und Ihre Ideen und Perspektiven kennenzulernen.

Ihr Germanwatch-Team

Autor*innen
Andrea Wiesholzer